Seniorenresidenz am Sophienhafen

Kapitalanlage in einem Wachstumsmarkt – 91 Pflegeappartements als Investment im neu erbauten Pflegeheim „Seniorenresidenz am Sophienhafen“ in Halle an der Saale

WARUM PFLEGEIMMOBILIEN?

Pflegeimmobilien – der Wachstumsmarkt

Statistische Erhebungen belegen es: Der Anteil der älteren und pflegebedürftigen Bevölkerung nimmt stark und stetig zu. Diese demografische Entwicklung führt dazu, dass der Bedarf an altersgerechten Wohnimmobilien in den kommenden Jahren größer wird. Der Markt, der für das Alter benötigten Wohnraum anbietet, entwickelt sich immer mehr zu den interessantesten und sichersten Wachstumsmärkten in Deutschland.

Jedes Pflegeappartement bildet eine Sondereigentumseinheit mit anteiligem Gemeinschaftseigentum und eigenem Grundbuch.

Objektbeschreibung

Auf einer ca. 4.325 m² großen Grundstücksfläche am Ufer der Elisabeth-Saale entsteht im Bebauungsplangebiet Nr. 151, „Wohngebiet am Sophienhafen, Nord- und Westseite“ die „Seniorenresidenz am Sophienhafen“ als stationäre Pflegeinrichtung mit insgesamt 91 Pflegeappartements. Das viergeschossige Gebäude fügt sich mit seiner ansprechenden Architektur, der modernen Außenfassade und den großzügigen Fensterfronten harmonisch in das erst in den letzten Jahren neu entstandene Wohngebiet ein. Dieses sehr beliebte Wohngebiet erfährt eine stetige Erweiterung. So entsteht zeitgleich in unmittelbarer Nachbarschaft eine moderne Wohnanlage mit neunzehn barrierefrei nutzbaren Eigentumswohnungen, welche bereits komplett verkauft sind.

Zum Verkauf stehen 91 vollstationäre Pflegeappartements als Einzelzimmer mit eigenem Bad mit Dusche zuzüglich einer anteiligen Gemeinschaftsfläche von jeweils 29,52 m².

Der Kaufpreis beträgt 142.000 EUR je Pflegeappartement.

Das Hausgeld beläuft sich gemäß dem vorläufigen Wirtschaftsplan 2021, der durch die bereits vom Verkäufer bestellten Verwalterfirma erarbeitet wurde, auf 41,00 EUR/Monat (Schätzung).

Pachteinnahme:

Monatliche Pacht in den ersten 18 Monaten je Appartement: 408,57 €

Monatliche Pacht in den darauffolgenden 12 Monaten je Appartement: 423,08 €

 

Monatliche Pacht ab dem 31. Monat je Appartement: 438,00 €

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei.

Jedes Pflegeappartement bildet eine Sondereigentumseinheit mit anteiligem Gemeinschaftseigentum und eigenem Grundbuch.

Objektbeschreibung

Auf einer ca. 4.325 m² großen Grundstücksfläche am Ufer der Elisabeth-Saale entsteht im Bebauungsplangebiet Nr. 151, „Wohngebiet am Sophienhafen, Nord- und Westseite“ die „Seniorenresidenz am Sophienhafen“ als stationäre Pflegeinrichtung mit insgesamt 91 Pflegeappartements. Das viergeschossige Gebäude fügt sich mit seiner ansprechenden Architektur, der modernen Außenfassade und den großzügigen Fensterfronten harmonisch in das erst in den letzten Jahren neu entstandene Wohngebiet ein. Dieses sehr beliebte Wohngebiet erfährt eine stetige Erweiterung. So entsteht zeitgleich in unmittelbarer Nachbarschaft eine moderne Wohnanlage mit neunzehn barrierefrei nutzbaren Eigentumswohnungen, welche bereits komplett verkauft sind.

Zum Verkauf stehen 91 vollstationäre Pflegeappartements als Einzelzimmer mit eigenem Bad mit Dusche zuzüglich einer anteiligen Gemeinschaftsfläche von jeweils 29,52 m².

Der Kaufpreis beträgt 142.000 EUR je Pflegeappartement.

Das Hausgeld beläuft sich gemäß dem vorläufigen Wirtschaftsplan 2021, der durch die bereits vom Verkäufer bestellten Verwalterfirma erarbeitet wurde, auf 41,00 EUR/Monat (Schätzung).

Pachteinnahme:

Monatliche Pacht in den ersten 18 Monaten je Appartement: 408,57 €

Monatliche Pacht in den darauffolgenden 12 Monaten je Appartement: 423,08 €

 

Monatliche Pacht ab dem 31. Monat je Appartement: 438,00 €

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei.

Objektspezifik

 Für das Pflegeheim „Seniorenresidenz am Sophienhafen“ wurde bereits ein gültiger Pachtvertrag mit einem bonitätsstarken und langjährig erfahrenen Pflege-Unternehmen als Globalpächter geschlossen. Dieses Unternehmen betreibt bereits zwei Senioren-Centren zur stationären Pflege in Halle/Saale. 

Der Pachtvertrag wurde mit einer Laufzeit von 25 Jahren mit dem Optionsrecht einer zweimaligen Verlängerung um je 5 Jahre abgeschlossen. Das Pachtverhältnis beginnt am 01.07.2021. 

Ausstattungsdetails

Ausstattungsbeispiele – Auszug aus der Baubeschreibung: 

Ausstattungsdetails

AUSSENANLAGE

Der Standort Halle/Saale

Die Stadt Halle an der Saale ist die größte Stadt Sachsen-Anhalts. Sie profitiert von ihrer zentralen Lage im mitteldeutschen Wirtschaftsraum und der Nähe zur Stadt Leipzig, welche gemeinsam ein wirtschaftliches Ballungsgebiet darstellen. Ansiedlungen großer Logistiker, wie DHL, Amazon, Ebay sowie Unternehmensstandorte von Porsche, BMW und Schaeffler stärken den Standort.

In Halle/Saale gibt es eine der ältesten Universitäten Deutschlands, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie die Kunsthochschule Burg Giebichenstein. Im Stadtgebiet befindet sich eine Vielzahl von kulturellen und musealen Einrichtungen. Die Stadt ist ein Verkehrsknotenpunkt der Bundesstraßen 6, 80, 91 und 100, diese ermöglichen günstige Verkehrsanbindungen zu den Autobahnen BAB 9,14, 38 und 143. Halle verfügt über ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz und über einen Hauptbahnhof mit nationalem und internationalem Zugverkehr.

Saline-Halbinsel im Innenstadtbereich von Halle/Saale

Die Senioren-Residenz befindet sich auf der von viel Grün und Wasser (Flusslauf der Saale) umgebenen nördlichen Saline-Halbinsel im Innenstadtbereich von Halle/Saale. Dieser Bereich erlangte in den letzten Jahren durch das Bebauungsgebiet „Am Sophienhafen“ und dem neu entstandenen Stadthafen viel Aufmerksamkeit und ist heute eine begehrte Wohnlage in Halle/Saale. Seit 2012 entstanden hier eine Vielzahl von Ein- und Mehrfamilienhäusern. Eine sehr gute Infrastruktur und kurze Wege in die Innenstadt sowie zu öffentlichen Verkehrsmitteln zeichnen diesen Standort aus.

Bilder vom Baugebiet

Lassen Sie sich qualifiziert beraten!

Gern steht Ihnen unser Team und unser Projektleiter, Herr Ronald Wenderoth, für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. GERN ÜBERSENDEN WIR IHNEN EIN AUSFÜHRLICHES EXPOSÉ!

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
 
Ein vorläufiger Energieausweis ist vorhanden.
Energieausweistyp: Bedarfsausweis für Nichtwohngebäude (Vorschau)
Gebäudejahr: 2020
Endenergiebedarf Wärme: 203,5 kWh/(m²*a)
Energiebedarf Strom: 32,4 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: ja
Wesentlicher Energieträger: Erdgas E, Wärme aus KWK
Ausgestellt am: 01.07.2020
Gültig bis: 30.06.2030