Ihre Suchergebnisse

Nietleben

Bebauungsplan Nr. 73 „Bennstedter Straße/Granau“ der Stadt Halle

Lage

Der begehrte Stadtteil Nietleben in Halle (Saale) zeichnet sich durch eine gute Infrastruktur sowie viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung aus. Schnelle Verbindungen in die Innenstadt und in alle weiteren Stadtteile von Halle (Saale) sind durch den öffentlichen Personen-Nahverkehr sowie die angrenzende Bundesstraße B 80 gegeben. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Kindergärten und Schulen befinden sich im näheren Umfeld des Standortes und sind größtenteils zu Fuß zu erreichen.

 

Es ergibt sich eine Symbiose aus einem ruhigen, dörflichen Wohngebiet mit allen Vorteilen, die eine Stadt zu bieten hat. Ein Highlight ist die Nähe zur Dölauer Heide und dem Heidesee. 

Projekt

Das Neubauprojekt beinhaltet die Bebauung einer vorliegenden Brachfläche. Entstehen wird ein modernes Baugebiet mit freistehenden Einfamilienhäusern sowie Einfamilienhäusern in „back to back“ Bauweise – „e²-Haus“ und „H²-Haus“.

Die Firma F.K. Horn GmbH & Co KG Bauunternehmung wird im Baugebiet die Grundstücke erschließen und mit 55 Einfamilienhäusern als Bauträger bebauen.  Die Grundstücksflächen variieren zwischen ca. 400 m² und ca. 1.300 m². Die Inhalte zur Errichtung Ihres schlüsselfertigen Hauses, bestimmen Sie ganz individuell in Absprache mit dem Büro der A1 Immobilien GmbH.

Der Bebauungsplan Nr. 73 der Stadt Halle (Saale) sieht eine maximale Geschossigkeit von 2 Vollgeschossen vor. Bei der Bebauung wird größter Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Es bestehen verschiedene Fördermöglichkeiten, beispielsweise über KfW-Programme. Ihre individuelle Note können Sie stets, unter Beachtung der statischen Machbarkeit, in die Planung einfließen lassen.

B-Plan 73 der Stadt Halle (Saale)

Freistehende Einfamilienhäuser

Das Baugebiet weist 22 Baugrundstücke, die zur individuellen Bebauung mit Einfamilienhäusern bestimmt sind, aus. Sie setzen Ihr eigenes individuelles Hauskonzept um. Dazu steht Ihnen unser Team, von der Vorplanung bis zur Schlüsselübergabe zur Verfügung.
Musterbild
Musterbild e²-Haus

„back to back“ – e²-Haus

Im Baugebiet werden 4 e²-Häuser gebaut.
 
Das e²-Haus erfüllt die Ansprüche an modernes Wohnen. Es wird das Grundkonzept eines Einfamilienhauses aufgenommen und spezifisch in „back to back“ Bauweise realisiert. Ein e²-Haus beinhaltet 4 Einfamilienhäuser mit Flachdach, Dachterrasse und Grundstücksanteil.

 

Die Grundrissgestaltung  ist modern und entspricht den heutigen Ansprüchen einer jungen Familie. Die ca. 143 m² Wohnfläche bietet ein großes Raumangebot und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Große Fensterflächen und eine hochwertige Ausstattung runden das Angebot ab.  

Vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin in unserem Musterhaus. Gern führen wir Sie qualifiziert durch die Immobilie und erläutern Ihnen sämtliche Gegebenheiten und Besonderheiten dieses Hauskonzeptes. 

Der Wohnraum 

Das Erdgeschoss bildet den Fokus des vorhandenen Wohnraumes. Hier sind die Diele, der Hauswirtschaftsraum, ein Abstellraum, die Küche, Gäste- WC sowie der große Wohn- und Essbereich mit Zugang zur Terrasse/zum Grundstück zu finden. Im Obergeschoss befinden sich drei Schlafräume und ein Bad mit Dusche und Wanne. Im Dachgeschoss erschließt sich ein großzügiger Raum, ein weiteres Bad mit Dusche sowie die große Dachterrasse.

Der Außenbereich

Der Außenbereich wird mit gepflasterten Zuwegungen, einem befestigten Gerätegartenhaus sowie einem massivem Platz zur Abfallentsorgung ausgestattet. 

Das Einfamilienhaus überzeugt mit vielen Highlights und zeichnet sich durch seine hochwertige Ausstattung aus.

 Auszug aus der Baubeschreibung:

  • nach dem Standard der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 mit den Novellierungen der EnEV zum 01.01.2016
  • Mauerwerk aus dem natürlichen Baustoff Kalksandstein mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS)
  • Kunststofffenster mit Dreischeiben-Isolierverglasung
  • Rollläden an allen Fensterelementen
  • SAT-Anlage
  • begrünte Flachdachkonstruktion
  • Aluminium-Hauseingangstür
  • Gegensprechanlagen in allen drei Geschossen
  • Weißlack-Dekor-Innentüren
  • Innentreppe EG-OG massiv mit Granit-Belegung
  • Innentreppe OG-DG Stahlkonstruktion mit Holz-Belegung
  • Fußbodenbeläge aus Fliesen und Massiv-Parkett in verschiedenen Sorten
  • Fußbodenheizung in allen Räumen mit Einzelraumregelung
  • Handtuchheizkörper wahlweise im Ober- oder Dachgeschossbad
  • Gäste-WC im Erdgeschoss mit Waschbecken und WC
  • Tageslichtbad im Obergeschoss mit Waschbecken, körpergeformter Einbaubadewanne, ebenerdiger Dusche und WC
  • Tageslichtbad im Dachgeschoss mit Waschbecken, ebenerdiger Dusche und WC
  • viele weitere Ausstattungsmerkmale

Investor, Erschließung, Bauträger, Vermarktung

Die Firma F.K. HORN GmbH & Co. KG ist eine mittelständische Bauunternehmung mit über 90-jähriger Marktpräsenz im Großraum Kaiserslautern und bereits seit über 25 Jahren in der Region Halle/Leipzig aktiv. F.K. HORN wurde 1928 in Kaiserslautern gegründet und behauptet sich seither mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum in den Bereichen Hoch-, Tief- & Straßenbau am Markt. Seit 1993 sind sie mit ihrer Schwesterfirma – F.K. HORN GmbH & Co. KG Bauunternehmung – in Schkopau bei Halle (Saale) aktiv. Hier wurden speziell die Geschäftsfelder Altbausanierung sowie Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern stetig erweitert.

 

Das Team der A1 Immobilien GmbH, bestehend aus vier hauptberuflichen Immobilienkaufleuten, arbeitet seit 1992 erfolgreich in der Region Halle (Saale) und dem Saalekreis. Dabei konnten sie bereits mehr als 2.000 Kaufverträge und eine Vielzahl von Mietverträgen erfolgreich zum Abschluss bringen. Neben den Maklertätigkeiten investiert und projektiert die Firma – Immobilien im Einfamilienhaus-, Mehrfamilienhaus- und Eigentumswohnungsbereich. Mehrere Baudenkmale in Halle (Saale) konnten unter unserer Regie in neuem Glanz erstrahlen und verschiedene Neubauprojekte prägen heute das Stadtbild von Halle (Saale) und dem Saalekreis.

Beide Partner konnten bereits gemeinsam eine Vielzahl von Erschließungs- sowie Neubaumaßnahmen gemeinsam erfolgreich umsetzen, wie beispielsweise die Projekte „Sophienhafen“ und „Weingärten“ in Halle (Saale).

Wir beraten Sie individuell!

Gern beraten wir Sie in unseren Büroräumen in der Großen Steinstraße 21 in Halle oder direkt vor Ort in Halle Nietleben zu unserem Projekt. 

Unser vorhandenes Musterhaus bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl die Raumstrukturen, als auch die Möglichkeiten, einer individuellen Ausstattung bzgl. der Boden- und Wandbeläge sowie verschiedener Armaturauswahlmöglichkeiten in Augenschein zu nehmen. 

 

Es finden weiterhin regelmäßig offene Besichtigungstage im Baugebiet statt. Unser Büro informiert Sie gern über die Termine. 

Aktuelles / Bautenstand

Der offizielle erste Spatenstich hat am 1.10.2019 im Beisein verschiedener Akteure stattgefunden. Die Kinder der Grundschule Nietleben sorgten dabei mit verschiedenen Tänzen für Unterhaltung. 
Derzeit haben die Erschließungsmaßnahmen vor Ort begonnen. Das vorhandene Musterhaus ist in der finalen Bauphase. 

Vergleiche Einträge