Team A1 Immobilien

Gewerbeimmobilien

Gewerbegebiet Queis/Dölbau: Gewerbehalle mit hohem Ausstattungsstandard unmittelbar an der BAB 14

Luftbild
Luftbild

Gewerbegebiet Queis/Dölbau: Gewerbehalle mit hohem Ausstattungsstandard unmittelbar an der BAB 14

Objekt-Nr.: 600072
Objektart: Produktions- und Lagerflächen
06184 Kabelsketal OT Dölbau , Priemitzstraße 7
Grundstücksfläche ca.: 3.000,00 m²
Gesamtfläche ca.: 729,62 m²
Kaufpreis: 1.050.000,00 EUR
Provision:  3,57% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Gewerbegebiet Queis/Dölbau: Gewerbehalle mit hohem Ausstattungsstandard unmittelbar an der BAB 14

Objektbeschreibung

Das 1995 errichtete Gewerbeobjekt mit einer Grundfläche von ca. 620 m² besteht aus zwei getrennten Hallen im Erdgeschoss sowie Werkstatt-, Sanitär-, Lager-, Haustechnik- und Büroräumen, die sich auf das Erdgeschoss und in einem Teilbereich des Obergeschosses verteilen. Das Gewerbeobjekt ist komplett neu renoviert und befindet sich auf einer noch zu vermessenden Grundstücksfläche von ca. 3.000 m².

ERDGESCHOSS:
- Treppenhaus und Flur
- Büroraum mit Küchenbereich
- Werkstatt mit Zugang zur Halle 1 und Lagerraum
- Umkleide, WC und Dusche
- Halle 1, ca. 258,05 m² Nutzfläche, mit drei Zufahrten für Lkw
- zwei Lagerräume mit der Möglichkeit zur Lagerung von chemischen Substanzen
- Raum für Haustechnik
- Halle 2, ca. 148,19 m² Nutzfläche, mit einer Lkw-Zufahrt

OBERGESCHOSS:
- Treppenhaus
- fünf Büroräume
- Küche
- WC
- Raum für Heiztechnik und Lager, Treppenaufgang über Halle 1

Weiterhin gehört zum Immobilienangebot eine Lkw-Waage, die sich in dem asphaltierten Zufahrtsbereich vor den Hallen befindet.

Ausstattung

- hoher Ausstattungsstandard
- Fußbodenheizung in den Büro-, Lager-, Werkstatt- und Sanitärräumen
- Gas-Zentralheizung
- Klimaanlage in den Büros
- zwei voll ausgestattete Küchen
- neue Datenverarbeitungsanlage inkl. Serverraum
- Alarmanlage mit Kameraüberwachung
- Hallen mit Deckenheizstrahlern und elektrisch betriebenen Rolltoren
- Entwässerung mit Fettabscheidern
- große Montagegrube
- Hallen sind als Feuchträume geeignet
- Aluminiumfenster mit Isolierverglasung
- Fliesen-, PVC- und Betonböden
- Treppenstufen aus Granit
- gehobene Sanitärausstattung
- Regenwassernutzungsanlage
- Lkw-Waage

Lage

Das Objekt befindet sich in Dölbau im gut frequentierten Gewerbegebiet Queis/Dölbau. Dölbau ist einem Ortsteil der Einheitsgemeinde Kabelsketal im östlichen Saalekreis. Das Gewerbegebiet liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahnabfahrt Halle-Ost/Queis der BAB 14 (Dresden - Magdeburg). Weiterhin besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung an die BAB 9 (Berlin - München), diese erreicht man nach ca. 10 km. Das Gewerbeobjekt liegt unmittelbar hinter der Stadtgrenze von Halle/Saale und nur ca. 25 km von Leipzig entfernt. Es besteht eine Busanbindung von Halle/Saale nach Landsberg, die Haltestelle ist ca. vier Gehminuten entfernt.

Direkt an der Anschlussstelle Halle/Ost bilden das Gewerbegebiet Queis/Dölbau mit dem Industriepark Queis/Halle und dem Industriegebiet Star Park Halle A 14 einen großen Komplex an Gewerbe- und Industrieflächen. Durch eine sehr gute logistische und verkehrsstrategische Anbindung, entwickelte sich hier in den letzten Jahren ein attraktiver Standort im Wirtschaftsraum Halle/Saale.

Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln: ca. 4 min.
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: ca. 15 min.
Fahrzeit zur nächsten BAB: ca. 2 min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: ca. 13 min.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.

Drehlitz: Großes Grundstück mit ehemaliger, voll ausgestatteter Tischlerei und voll vermietetem Mehrfamilienhaus

Luftbild
Luftbild

Drehlitz: Großes Grundstück mit ehemaliger, voll ausgestatteter Tischlerei und voll vermietetem Mehrfamilienhaus

Objekt-Nr.: 600071
Objektart: Gewerbeeinheit
06193 Petersberg OT Drehlitz , Clara-Zetkin-Str. 5
Grundstücksfläche ca.: 6.920,00 m²
Gesamtfläche ca.: 976,00 m²
Kaufpreis: 349.000,00 EUR
Provision:  3,57% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Drehlitz: Großes Grundstück mit ehemaliger, voll ausgestatteter Tischlerei und voll vermietetem Mehrfamilienhaus

Objektbeschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein ca. 1900 als Gutshaus erbautes Mehrfamilienhaus und einem zweigeschossigen Stallgebäude, welches 1997 zu einem Werkstattgebäude umgebaut und danach als Tischlerei genutzt wurde. Die Tischlerei ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr in Betrieb. Alle Einrichtungsgegenstände und Maschinen sind noch vorhanden. Diese können komplett beräumt oder bei Interesse auch käuflich erworben werden.

Die zweigeschossige, ehemalige Tischlerei mit zentraler Späneabsauganlage inkl. Verrohrung, welche derzeit nicht vermietet ist, stellt sich wie folgt dar:

ERDGESCHOSS (ca. 294 m² Nutzfläche):
- sieben Räume, ein Raum davon in einem Anbau
- eine Garage
- ein Raum mit Treppenaufgang zum Obergeschoss

OBERGESCHOSS:
- durchgängige Nutzfläche von ca. 270 m²

Das Mehrfamilienhaus verfügt über vier vermietete Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 301 m². 1985 erfolgte eine Sanierung des Mehrfamilienhauses. Im Zuge der Sanierung erhielt das Wohnhaus einen neuen Anbau, in dem sich das Treppenhaus befindet. Zur Erhaltung der Wohnqualität wurden nach 1995 die Wohnungen modernisiert (Bäder, Fußböden, Heizung, Innentüren, Elektrik). Die Hausanschlüsse für Strom, Telekommunikation, Trink- und Abwasser sind neu verlegt.

ERDGESCHOSS:
- WE 1, 3 ZKB, ca. 89 m² Wohnfläche
- vermietet, 350,00 EUR/Monat
- WE 2, 2 ZKB, ca. 64 m² Wohnfläche
- vermietet, Nettokaltmiete 230,40 EUR/Monat

OBERGESCHOSS:
- WE 3: 3 ZKB, ca. 87,5 m² Wohnfläche
- vermietet, 340,00 EUR/Monat
- WE 4, 2 ZKB, ca. 60,7 m² Wohnfläche
- Selbstnutzung, keine Mieteinnahmen
- neuer Mietvertrag wird bei Verkauf des Objektes abgeschlossen

KELLERGESCHOSS (ca. 111 m² Nutzfläche):
- Kellerflur
- drei Mieterkeller
- zwei weitere Räume (dienten als Aufenthaltsräume für die Tischlerei)
- Heizraum und Öltanklager
- Waschraum mit WC

Die Jahresnettokaltmiete beträgt 11.044,80 EUR (Stand Oktober 2018).

Der größte Teil des Grundstücks, auf dem sich auch ein Brunnen mit Handschwengelpumpe befindet, besteht aus Grünflächen mit Büschen sowie Obst- und Laubbäumen.

Optional besteht weiterhin die Möglichkeit, eine angrenzende landwirtschaftliche Nutzfläche (Ackerland) von ca. 1 ha käuflich zu erwerben.

Ausstattung

Zweigeschossiges Werkstattgebäude:
- komplett eingerichtete und funktionsfähige Tischlerei

Mehrfamilienhaus:
- Buderus Öl-Zentralheizung
- Durchlauferhitzer in den Wohnungen für die Warmwasserbereitung
- Bäder mit Wanne, Waschbecken und WC
- Laminat-, Teppich- und Fliesenböden
- doppelt verglaste Kunststofffenster
- SAT-Anlage
- Brandmelder in den Wohnungen

Lage

Das Objekt befindet sich am Ortsrand von Drehlitz, in einer ruhigen und naturnahen Wohnlage unweit vom Petersberg, dessen Silhouette sich weithin sichtbar erhebt und ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel ist. Drehlitz ist eine kleine ländliche Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Petersberg und ca. 16 km von der Stadt Halle/Saale entfernt. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung durch die BAB 14 (Dresden-Magdeburg) sowie ein guter Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr durch die Buslinie von/nach Halle/Saale. Bis zur Autobahnauffahrt benötigt man ca. 11 Fahrminuten und bis zur Bushaltestelle ca. drei Gehminuten. Schulen, Kindertagesstätten, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte findet man in den umliegenden Orten.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.

Beheizbare Produktions-/Lagerhalle und frei parzellierbare Büroflächen verkehrsgünstig gelegen im Ballungsraum Leipzig/Halle

Lagerhalle mit Rolltor
Lagerhalle mit Rolltor

Beheizbare Produktions-/Lagerhalle und frei parzellierbare Büroflächen verkehrsgünstig gelegen im Ballungsraum Leipzig/Halle

Objekt-Nr.: 600070
Objektart: Produktions- u. Lagerhalle
06258 Schkopau OT Lochau , Karl-Witte-Straße 2
Gesamtfläche ca.: 2.047,10 m²
Kaltmiete: 4.452,85 EUR
Warmmiete: 5.595,95 EUR
Provision: Provisionspflichtig, siehe Provisionshinweis
Provisionshinweis:
Provisionspflichtig, Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass im Falle eines Zustandekommens eines Mietvertrages an uns ein Pauschalbetrag in Höhe von 3.570,00 inkl. 19 % MwSt. als Vermittlungsprovision zu entrichten ist.

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Beheizbare Produktions-/Lagerhalle und frei parzellierbare Büroflächen verkehrsgünstig gelegen im Ballungsraum Leipzig/Halle

Objektbeschreibung

Die beheizbare Produktions- und Lagerhalle sowie die flexiblen und frei parzellierbaren Büroflächen von 25 - 200 m² befinden sich in einem 1996 errichteten Büro- und Produktionsgebäude mit Erd- und Obergeschoss.

ERDGESCHOSS (ca. 1.932,25 m² Nutzfläche):
- Halle ca. 1.808 m² Nutzfläche, Raumhöhe 5,80 m
- Umkleideraum
- WC
- Dusche
- drei Büroräume mit je ca. 28 m²
- Abstellraum

OBERGESCHOSS (ca. 114,85 m² Nutzfläche):
- vier Büroräume zwischen 20,44 und 29,03 m² Fläche
- zwei Flure

Zum Mietobjekt gehören 10 Pkw-Stellplätze. Außerdem gibt es auf dem Gelände weitere Pkw-Stellplätze und eine Außenlagerfläche von ca. 1.000 m², die bei Bedarf dazu gemietet werden können.

Ausstattung

- Lager-/Produktionshalle mit Rolltor für die Zufahrt mit Lkw
- Halle mit Betonboden
- Büros mit Teppichboden
- DV-Verkabelung in den Büros
- Öl-Zentralheizung

Lage

Der Ortsteil Lochau gehört zur Gemeinde Schkopau im Landkreis Saalekreis. Lochau liegt
liegt ca. 4 km südlich der Stadtgrenze von Halle/Saale und ca. 20 km westlich der Stadtgrenze von Leipzig. Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung, die Bundesstraßen 6 und 91 sowie die Bundesautobahnen 9, 14 und 38 sind schnell zu erreichen. Das Schkeuditzer Kreuz mit der Verbindung BAB 14 und BAB 9 ist nur ca. 13 Fahrminuten entfernt.

Fußweg zu öffentlichen Verkehrsmitteln: 2 min.
Fahrzeit zum nächsten Hbf.: 20 min.
Fahrzeit zur nächsten BAB: 10 min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: 17 min.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Ein Energieausweis ist vorhanden.
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Gebäudejahr: 1997
Baujahr Anlagentechnik: 1997
Endenergiekennwert: 205,1 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf Wärme: 182,5 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf Strom: 8,8 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: ja
Wesentlicher Energieträger: Heizöl
Ausgestellt am: 13.06.2018

Petersberg OT Teicha: Vielseitig nutzbare Gewerbeeinheit in einem sanierten Wohn- und Geschäftshaus

Eingang zur Gewerbeeinheit
Eingang zur Gewerbeeinheit

Petersberg OT Teicha: Vielseitig nutzbare Gewerbeeinheit in einem sanierten Wohn- und Geschäftshaus

Objekt-Nr.: 600064
Objektart: Büro-, Praxiseinheit
06193 Petersberg OT Teicha , Marx-Engels-Straße 23 a
Zimmer: 5,00
Kaltmiete: 672,80 EUR
Nebenkosten: 174,00 EUR
Warmmiete: 846,80 EUR
Provision:  1,19 Monatskaltmieten inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Petersberg OT Teicha: Vielseitig nutzbare Gewerbeeinheit in einem sanierten Wohn- und Geschäftshaus

Objektbeschreibung

In einem sanierten Wohn- und Geschäftshaus befindet sich im Erdgeschoss eine Gewerbeeinheit mit fünf Räumen und Sanitäreinrichtungen sowie einer Dusche. Ein Zimmer ist als Sozial-/Aufenthaltsraum vorgesehen und mit einer Einbauküche ausgestattet. Die bisher genutzten Räume sind in einem sehr ordentlichen und gepflegten Zustand. Die Gewerbeeinheit kann zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden, wie z. B. Physiotherapie, Friseur, Fußpflege o.ä..

Hervorzuheben bei diesem Objekt sind die zu erwartenden niedrigen Betriebskosten, da die Heizung und die Warmwasseraufbereitung durch eine Photovoltaikanlage unterstützt werden.

Pkw-Stellplätze sind vorhanden.

Ausstattung

- PVC- und Fliesenboden
- Einbauküche
- Gas-Zentralheizung
- Photovoltaikanlage
- DSL-Anschluss mit 16 Mbit/s möglich

Lage

Die Gewerbeeinheit befindet sich in einer gut frequentierten Straße von Teicha. Der Ort gehört zur Einheitsgemeinde Petersberg im nördlichen Saalekreis und ist ca. 10 km vom Zentrum der Stadt Halle/Saale entfernt. Teicha verfügt durch die nahe gelegene BAB 14 (Dresden-Magdeburg) und der gut ausgebauten Landesstraße L145, die von Halle/Saale nach Köthen führt, sowie der Bahnlinie Halle-Halberstadt/Vienenburg über eine gute Verkehrsanbindung. Auch mit dem Bus gelangt man z. B. schnell in die Stadt Halle/Saale.

Fußweg zu öffentl. Verkehrsmitteln: ca. 7 min.
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: ca. 20 min.
Fahrzeit zur nächsten BAB: ca. 10 min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: ca. 30 min.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum vorbehalten.

Ein Energieausweis ist noch nicht

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Hausansicht
Hausansicht

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Objekt-Nr.: 600059
Objektart: Gewerbeeinheit
06193 Petersberg OT Ostrau , Karl-Marx-Straße 62
Nutzfläche ca.: 1.068,00 m²
Grundstücksfläche ca.: 6.066,00 m²
Kaufpreis: 200.000,00 EUR
Provision:  5,95% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Objektbeschreibung

Das Gewerbeobjekt befindet sich auf einem großzügigen Grundstück mit einer Fläche von ca. 6.066 m², welches als Parkfläche und zur Erholung genutzt werden kann. 1986 ist dort ein großzügiges Gewerbeobjekt in Massivbauweise mit ca. 1.069 m² Nutzfläche entstanden. Die Immobilie wurde bis dato als Restaurant, Veranstaltungssaal sowie als Ladengeschäft (Fleischer) genutzt. Die Fassade sowie die Fenster wurden im Jahr 2005 komplett erneuert. Das Grundstück ist begrünt und verfügt über ausreichend gepflasterte Stellplätze.

GASTSTÄTTE (im Grundriss rot dargestellt):
- vier Gasträume (ca. 225,8 m²)
- Küche mit Lager- und Abstellräumen
- Kühlraum
- Sanitäranlagen
-Bierkeller mit Zapfanlage

SAAL (im Grundriss grün dargestellt):
- Eingang über Foyer
- großer Saal (ca.334,52 m)
- Bühne (ca. 38,26 m²) mit Vorraum
- Lagerräume
- Sanitärräume

LADENGESCHÄFT (im Grundriss blau dargestellt):
- Verkaufsfläche (ca. 126,98 m²)
- Lager

Das Objekt bietet verschiedene Nutzungsmöglichkeiten, beispielsweise als Gaststättenbetrieb/Veranstaltungsort oder Einrichtung für betreutes Wohnen.

Im hinteren Teil des Grundstückes befinden sich weitere Nebengebäude (ehemalige Produktionsstätte Fleischerei), diese sind in der Flächenberechnung nicht berücksichtigt worden.

Ausstattung

Die gesamte Ausstattung/Möblierung des Restaurants inkl. Tresen, Schankanlage und Küche sowie die Einrichtungen des Saals kann bei Interesse übernommen werden.

Lage

Die Ortschaft Ostrau liegt mit seinen Ortsteilen Werderthau und Mösthinsdorf nördlich von Halle an der Kreisgrenze zu Bitterfeld.
Zur BAB14, welche die Städte Dresden und Magdeburg miteinander verbindet, sind es ca. 12 km (Auffahrt Halle-Trotha). Die Auffahrt zur BAB9 ist in ca. 16 km zu erreichen. Die Bushaltestelle des Ortes ist ca. 550 m vom Objekt entfernt. Ärzte sowie Einkaufsmöglichkeiten findet man direkt im Ort.

Sonstiges

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass im Falle eines Zustandekommens eines Kaufvertrages an uns eine Vermittlungsprovision in Höhe von 5,95 % vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt. zu entrichten ist.

Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.