Team A1 Immobilien

Mehrfamilienhäuser

Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Halle/Saale

Hinteransicht
Hinteransicht

Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Halle/Saale

Objekt-Nr.: 500057I 1
Objektart: Wohnanlage
06110 Halle/Saale
(Kontaktieren Sie den Anbieter, um die Adresse zu erfahren)
Wohnfläche ca.: 408,00 m²
Nutzfläche ca.: 180,00 m²
Grundstücksfläche ca.: 720,00 m²
Gesamtfläche ca.: 776,00 m²
Kaufpreis: 950.000,00 EUR
Provision: 5,95% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Halle/Saale

Objektbeschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein 2001 neu errichtetes Wohn- und Geschäftshaus mit folgender Objektspezifik:

- nur die straßenseitige Fassade aus dem frühen 19. Jahrhundert blieb als Flächendenkmal erhalten, dahinter befindet sich der Neubau
- Erweiterung um einen Anbau westlich des Gebäudes mit Zufahrt zu einem gepflasterten Innenhof mit Garagenkomplex für drei Autos und vier Außenstellplätzen sowie kleinen begrünten Flächen mit Sitzgelegenheiten für die Bewohner.

Zurzeit wird das Wohn- und Geschäftshaus vom Eigentümer komplett selbst genutzt. Nach Verkauf des Objektes, wird dieses durch den Eigentümer frei gezogen. Entsprechend ist ein eigenes Nutzungskonzept für das komplette Gebäude umsetzbar.

Die Immobilie bietet die Möglichkeit einer vielseitigen Nutzung. Aufgrund der zentralen Lage und der guten Infrastruktur bietet sich beispielsweise ein Praxis-, aber auch ein Bürobetrieb an.

Bei der Vermietung des Wohn- und Geschäftshauses inkl. der Stellplätze sollte eine Jahresnettokaltmiete von ca. 53.208,00 EUR erzielbar sein.

Vermietbare Einheiten:
1. Gewerbe, EG, ca. 188 m², Sollmiete 8,00 '/m²
2. WE 2, 1. OG, ca. 101 m², Sollmiete 6,50 '/m²
3. WE 3, 1. OG, ca. 104 m², Sollmiete 6,50 '/m²
4. WE 1, 2. OG, ca. 203 m², Sollmiete 6,00 '/m²
5. 3 x Garagenstellplätze, Sollmiete 60,00 '/Stellplatz
6. 4 x Außenstellplätze, Sollmiete 50,00 '/Stellplatz

ERDGESCHOSS (ca. 188 m² Gewerbefläche):
- großer Ladenbereich mit straßenseitigem Eingang
- Büroraum
- 2 x WC
- hofseitiger Eingangsbereich zum Haupttreppenhaus mit Zugang zu den Wohnungen in den Obergeschossen und zu einem Kellerraum
- zweiter hofseitiger Eingang zum Laden und Zugang zum Kellergeschoss

1. OBERGESCHOSS:
- zwei Wohneinheiten
- WE 2, ca. 101 m², 4 Zimmer, Küche mit Zugang zum Balkon, Bad, Gäste-WC und Flur
- WE 3, ca. 104 m², 4 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Diele, Flur und Dachterrasse
- Balkon und Dachterrasse sind nach Süden ausgerichtet

2. OBERGESCHOSS:
- eine Wohneinheit
- WE 1, ca. 203 m², 5 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Diele, Flur, Abstellraum, Hauswirtschaftsraum, nach Süden ausgerichtete Dachterrasse und Balkon

DACHGESCHOSS (ca. 30 m² Nutzfläche):
- zwei Räume
- derzeit nicht genutzt, Ausbaureserve, z. B. Gästewohnung

KELLERGESCHOSS (ca. 150 m² Nutzfläche):
- teilweise unterkellert
- ein Abstellraum für die Wohneinheiten
- Heizungsraum
- Lager und zwei Abstellräume für Gewerbeeinheit
- Flur

Ausstattung

- Einfahrtstor in Holzkonstruktion gem. Abstimmung mit Denkmalbehörde
- Fenster Nordseite (straßenseitig) im Bereich des Altbaus: Holzfenster als doppelte Kastenfenster (erhöhte Lärmdämmung) mit 2-Scheiben-Isolierverglasung
- Fenster im Anbau: Alufenster
- Fenster Südseite: Holzfenster mit Sprossen und 2-Scheiben-Isolierverglasung
- Bodenfliesen im Erdgeschoss und dem Haupttreppenhaus
- Wohnräume mit Laminatboden
- Bäder, Küchen, Gäste-WC´s und HWR mit Fliesenboden
- Dachterrassen mit Glasdachüberdachung (6,20 m x 1,00 m) als Stahlglaskonstruktion
- Innentüren als Holztüren
- Bäder mit Wanne und Dusche
- Viessmann Gas-Zentralheizung mit zentraler Warmwasserbereitung
- DSL liegt an

Lage

Die Stadt Halle an der Saale ist wichtiger Wirtschafts- und Hochschulstandort. Sie profitiert von ihrer zentralen Lage im mitteldeutschen Wirtschaftsraum und hat sich zu einem attraktiven Industrie- und Verwaltungsstandort entwickelt. Die Stadt ist ein Verkehrsknotenpunkt der Bundesstraßen 6, 80, 91 und 100, diese ermöglichen günstige Verkehrsanbindungen zu den Autobahnen BAB 9,14, 38 und 143. Halle verfügt über ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz und über einen Hauptbahnhof mit nationalem und internationalem Zugverkehr.

Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich im Innenstadtbereich, nur ca. 600 m vom historischen Marktplatz der Stadt Halle/Saale entfernt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindertagesstätten, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel. Mit der Straßenbahn erreicht man schnell viele Ziele der Stadt, die Haltestelle der Straßenbahn ist nur ca. zwei Gehminuten entfernt.

Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: ca. 2 min.
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: ca. 8 min.
Fahrzeit zur nächsten BAB: ca. 13 min.
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: ca. 30 min.

Sonstiges

Gern übersenden wir Ihnen auf Anfrage ein ausführliches Exposé.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Ein Energieausweis gem. EnEv 2014 liegt nicht vor, da Baudenkmäler von den Verpflichtungen gem. § 16 Abs. 5 EnEv 2014 befreit sind.

Helfta: Sanierter Dreiseitenhof mit großem Grundstück

Hausansicht mit Innenhof
Hausansicht mit Innenhof

Helfta: Sanierter Dreiseitenhof mit großem Grundstück

Objekt-Nr.: 500054
Objektart: Mehrfamilienhaus
06295 Eisleben , Burghardtstraße 1
Wohnfläche ca.: 263,20 m²
Grundstücksfläche ca.: 2.250,00 m²
Zimmer: 10,00
Kaufpreis: 235.000,00 EUR
provisionsfrei

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Helfta: Sanierter Dreiseitenhof mit großem Grundstück

Objektbeschreibung

Bei dem zu veräußernden Objekt handelt es sich um einen im Jahre 1855 massiv gebauten sehr gepflegten Dreiseitenhof in der Gemeinde Eisleben OT Helfta. Das Wohngebäude wurde im Jahr 1994 umfassend saniert und verfügt über drei Wohneinheiten, welche alle vermietet sind. Weiterhin befindet sich auf dem von Zaun und Hecken eingefriedeten Grundstück ein ehemaliges Stallgebäude, in dem heute fünf Garagen untergebracht sind sowie eine ehemalige Scheune, in der sich mehrere Stellplätze, ein überdachter Trockenplatz, ein Heuboden und der Zugang zum Kellergewölbe befinden. Sowohl die Garagen, als auch die Stellplätze sind komplett vermietet. Es sind außerdem zwei Toilettenräume direkt vom Hof erreichbar.
An den Hof schließt ein großer Garten mit Gartenlaube an, welcher liebevoll angelegt wurde und gepflegt wird. Ein weiterer Gartenbereich befindet sich im Innenhof, auf diesem befindet sich eine Gartenlaube sowie eine gemütliche Sitzecke, welche von den Mietern rege genutzt wird.
Das komplette Objekt ist in einem sehr gepflegten Zustand, es besteht kein Sanierungs- bzw. Reparaturstau. Es besteht weiterhin die Möglichkeit das Dachgeschoss des ehemaligen Stallgebäudes komplett zu Wohnraum auszubauen. Ein Gästezimmer ist in diesem Trakt bereits entstanden und wird derzeit von den Gästen der Mieter genutzt.

ERDGESCHOSS
Wohnung 01 ca. 88,2 m²
Jahresnettokaltmiete 4.367,28 '
- 4 Zimmer
- Küche mit Einbauküche
- Bad mit Wanne, Dusche und WC

OBERGESCHOSS
Wohnung 02 ca. 91 m²
Jahresnettokaltmiete 4.422,00 '
- 3 Zimmer
- Küche
- Bad mit Wanne, Dusche und WC

DACHGESCHOSS
Wohnung 03 ca. 84 m²
Jahresnettokaltmiete 4.163,04 '
- 3 Zimmer
- Küche
- Bad mit Dusche und WC

Ausstattung

- Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung der Firma Buderus (2010)
- Kunststofffenster doppelt verglast
- Rollläden mechanisch im kompletten Wohnhaus
- Laminat- und Fliesenböden
- SAT-Anlage
- 5 Garagen
- 3 überdachte Stellplätze

Lage

Das Grundstück befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße in Eisleben OT Helfta. Helfta liegt ca. 3 km südöstlich von Eisleben und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Sowohl zur Bundesstraße 80, die Eisleben und Halle verbindet, als auch zur Bundesstraße 180 sind es nördlicher in Richtung ca. 1,5 km. Die Autobahn A38 Halle-Göttingen ist in ca. 11 km südlicher Richtung erreichbar. Die Haltestellen der Stadtbuslinie sind fußläufig zu erreichen. Das in der Nähe befindliche Naherholungsgebiet am Süßen See bietet mit seinen vielen Rad- und Wanderwegen vielseitige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Sonstiges

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Rücksicht auf den aktuellen Eigentümer Besichtigungen nur durch vorherige Terminabsprache mit unserem Maklerbüro realisieren können.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Gebäudejahr: 1855
Baujahr Anlagentechnik: 2010
Endenergiekennwert: 181,7 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: F
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: ja
Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Ausgestellt am: 18.11.2013