Team A1 Immobilien

Gewerbeimmobilien

Halle/Ost: Vielseitig nutzbares Gewerbegrundstück mit großzügiger Villa

Ansicht Gewerbeobjekt
Ansicht Gewerbeobjekt

Halle/Ost: Vielseitig nutzbares Gewerbegrundstück mit großzügiger Villa

Objekt-Nr.: 600062
Objektart: Gewerbeeinheit
06112 Halle/Saale , Delitzscher Straße 48
Grundstücksfläche ca.: 1.200,00 m²
Kaufpreis: 400.000,00 EUR
Provision: 5,95% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Halle/Ost: Vielseitig nutzbares Gewerbegrundstück mit großzügiger Villa

Objektbeschreibung

Bei dem Angebot handelt es sich um ein Gewerbegrundstück mit einer voll unterkellerten Villa, welche ca. 1910 erbaut und im Jahr 1995 saniert wurde. Die Villa wurde bisher als Bürogebäude genutzt, außer das Dachgeschoss, dort befindet sich eine Einliegerwohnung.

ERDGESCHOSS (ca. 107,8 m²):
- fünf Zimmer
- zwei Abstellkammern
- WC im Zwischengeschoss

OBERGESCHOSS (ca. 110,07 m²):
- sechs Zimmer
- eine Abstellkammer

DACHGESCHOSS (ca. 56,43 m²):
- Küche
- Bad mit Wanne, WC, Waschbecken und Fenster
- ein Zimmer

KELLERGESCHOSS (ca. 87,99 m²):
- sieben Kellerräume
- 2 WCs

Das teilweise eingefriedete Grundstück bietet ausreichend Platz für verschiedenste Nutzungszwecke. Zugang zum Areal bekommt man über ein Stahltor, welches manuell zu öffnen ist. Eine weitere Bebauung ist nach § 34 BauGB (Nachbarbebauung) möglich. Das Grundstück ist ortsüblich erschlossen und wird mittels Straßenlaternen beleuchtet.

Ausstattung

- Gaszentralheizung
- Alarmanlage
- Einbauküche in der Einliegerwohnung (im Kaufpreis enthalten)
- Bad der Einliegerwohnung mit Wanne, Waschbecken und WC
- Sämtliches Mobiliar sowie die Telefonanlage (ca. 15 Endgeräte) kann übernommen werden (nicht im Kaufpreis enthalten)

Lage

Halle ist die größte Stadt Sachen-Anhalts. Sie bildet zusammen mit Leipzig den Kern des mitteldeutschen Raumes, um den sich weitere bedeutende Industrie- und Siedlungszentren gruppieren. Das Gewerbegebiet Halle-Ost erfuhr durch ein Infrastrukturprogramm seit 2010 einen umfassenden und grundhaften Ausbau der Leitungsnetze und der Straßen/Verkehrsanlagen, was eine Aufwertung dieses Wirtschaftsstandortes bewirkte. Im Gewerbegebiet Halle-Ost haben sich zahlreiche Firmen, Dienstleistungsunternehmen, Hotels, Supermärkte angesiedelt, auch die Halloren Schokoladenfabrik und das Druckhaus der Mitteldeutschen Zeitung haben hier ihren Standort.

Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung. Die Delitzscher Straße ist eine der Hauptverkehrsstraßen im Gewerbegebiet von wo aus man einerseits zur Auffahrt der BAB 14 und in deren weiteren Verlauf zum Schkeuditzer Kreuz (BAB 9 München-Berlin und BAB 14 Dresden-Magdeburg) gelangt. In der anderen Richtung ist der Riebeckplatz, ein Verkehrsknotenpunkt der Bundesstraßen 6, 80 und 91 sowie der Hauptbahnhof der Stadt mit nationalem und internationalem Zugverkehr.

Fahrzeiten vom Gewerbeobjekt zum/zur:

- Auffahrt BAB 14: ca. 10 min.
- Schkeuditzer Kreuz: ca. 15 min.
- Riebeckplatz und Hauptbahnhof: ca. 2 min.
- Flughafen: ca. 20 min

Weiterhin besteht eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, eine Haltestelle der Straßenbahn ist in nur ca. 250 m Entfernung.

Sonstiges

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Zappendorf: Reiterhof sucht neuen Eigentümer

Reithalle
Reithalle

Zappendorf: Reiterhof sucht neuen Eigentümer

Objekt-Nr.: 600061
Objektart: Reiterhof
06198 Salzatal OT Zappendorf , Schachtanlage 1
Nutzfläche ca.: 2.043,65 m²
Grundstücksfläche ca.: 5.309,00 m²
Kaufpreis: 170.000,00 EUR
Provision: 5,95% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Zappendorf: Reiterhof sucht neuen Eigentümer

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht eine Reithalle mit zwei Wohnungen, sowie großzügigem Grundstück. Weiterhin befinden sich diverse Nebengebäuden mit Pferdeställen, die Platz für bis zu 13 Pferden bieten auf dem Grundstück.
Das ursprünglich als Sporthalle genutzte Gebäude wurde im Jahr 1996 zu einer Reithalle umgebaut. Ebenso entstand durch den Einbau einer Geschossdecke im Obergeschoss zusätzlicher Raum, welcher nach Sanierung für Wohnzwecke genutzt wurde.
Auf dem Grundstück findet man neben der Reithalle auch ein Pferdestall mit angeschlossenem Lager, eine Pferdepension (Kaltstall) mit 8 Paddocks sowie die mittels Holz-/Elektrozaun eingefriedete Koppel.

HAUPTGEBÄUDE
ERDGESCHOSS (ca. 1.600 m² Nutzfläche):
- Reithalle (ca. 1.389 m² Grundfläche)
- Anbau (als Gemeinschaftsraum für den Pferdebetrieb genutzt und ausgebaut)
- Flur
- Küche
- Sattelraum
- Dusche
- Nassraum
- zwei WCs

OBERGESCHOSS (ca. 168 m² Wohnfläche):
- als Wohnraum genutzt
- vier Räume
- zwei WCs
- alle Anschlüsse gelegt und vorbereitet
- Fußbodenheizung ist bereits verlegt

NEBENGEBÄUDE
KALTSTALL (ca. 138 m² Nutzfläche):
- fünf Boxen
- Strohlager

LAGER
- ca. 138 m² Nutzfläche

PFERDEPENSION (ca. 168 m² Nutzfläche)
- acht Boxen teilweise mit Paddocks

Das Gebäude hatte 2013 einen Sturmschaden am Dach. Dieser Schaden wurde komplett behoben und das Dach wieder ertüchtigt. Eine Ertüchtigung der ausgebauten Wohnungen hat in diesem Zusammenhang nicht stattgefunden.

Die Nutzung der Immobilie kann sowohl in Form der Reithalle fortgeführt oder es können Alternativkonzepte umgesetzt werden.

Ausstattung

- Pelletheizung für Wohnung (Obergeschoss) und Nebenräume im Erdgeschoss
- Reithalle
- Kaltstall
- Pferdepension mit 8 Paddocks
- Koppel
- zentrale Erschließung des Gebäudes
- neue Elektrik

Lage

Das Grundstück befindet sich am südlichen Teil von Zappendorf. Zappendorf mit seinem dörflichen Charakter gehört zur Einheitsgemeinde Salzatal und liegt landschaftlich schön gelegen im westlichen Saalekreis. Durch die Bundesstraße 80 und die Autobahn BAB 143, mit Anschluss zur BAB 38 (Leipzig - Göttingen), verfügt der Ort über eine gute Verkehrsanbindung nach Halle und dem Umland. In ca. 10 min. erreicht man die Stadtgrenze von Halle/Saale sowie die B80 und die BAB 143. Weiterhin ist eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben, die Bushaltestelle ist nur ca. drei Gehminuten entfernt. Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten findet man in den umliegenden Ortschaften, eine Kindertagesstätte gibt es in Zappendorf.

Sonstiges

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass im Falle eines Zustandekommens eines Kaufvertrages an uns eine Vermittlungsprovision in Höhe von 5,95% vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt. zu entrichten ist.

Teicha: Nachmieter für großzügige Gewerbeeinheit gesucht

Gebäudeansicht
Gebäudeansicht

Teicha: Nachmieter für großzügige Gewerbeeinheit gesucht

Objekt-Nr.: 600060
Objektart: Gewerbeeinheit
06193 Petersberg OT Teicha , Dorfplatz 9
Gesamtfläche ca.: 307,34 m²
Kaltmiete: 1.064,29 EUR
Nebenkosten: 614,68 EUR
Warmmiete: 1.678,97 EUR
Provision: 1,19 Monatskaltmieten inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Teicha: Nachmieter für großzügige Gewerbeeinheit gesucht

Objektbeschreibung

Bei dem hier zur Miete angebotenen Gewerbeobjekt handelt es sich um ein ehemaliges Fitnessstudio mit angeschlossenem Saunabereich. In dem im Jahr 2003 umfangreich sanierten Gewerbehof sind ausreichend Stellplätze vorhanden, welche unentgeltlich vom Mieter genutzt werden können.

ERDGESCHOSS (ca. 150,28 m²):
- Eingangsbereich
- drei große Räume

OBERGESCHOSS (ca. 154,69 m²):
- fünf Räume
- zwei Umkleiden
- zwei Duschräume
- zwei WCs
- Saunabereich mit Ruhebereich

Ausstattung

- Gaszentralheizung
- Empfangstresen im Erdgeschoss
- Sauna
- Fliesen-, Teppich- und PVC-Böden

Lage

Teicha ist ein Ortsteil der Verwaltungsgemeinschaft Petersberg im nördlichen Saalekreis und ist etwa 4 km von der Stadt Halle (Saale) entfernt. Der Ort verfügt über eine gut ausgeprägte Infrastruktur und ist zusätzlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) gut zu erreichen. Kindergarten, Grundschule, Ärzte und Gastronomie sind vorhanden. Ein Supermarkt, Fleischer, Bäcker, Ärzte und die Haltestellen von Bus und Bahn sind auf kurzen Wegen erreichbar. Durch die Autobahn BAB 14 mit Übergang zur BAB 9 und den gut ausgebauten Landstraßen ist eine gute Verkehrsanbindung gegeben. Die nächste Auffahrt der BAB 14 ist ca. 10 Fahrminuten entfernt.

Sonstiges

Ein Energieausweis gemäß EnEv2014 liegt nicht vor, da Baudenkmäler von den Verpflichtungen gem. § 16 Abs. 5 EnEv 2014 befreit sind.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Hausansicht
Hausansicht

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Objekt-Nr.: 600059
Objektart: Gewerbeeinheit
06193 Petersberg OT Ostrau , Karl-Marx-Straße 62
Nutzfläche ca.: 1.068,00 m²
Grundstücksfläche ca.: 6.066,00 m²
Kaufpreis: 200.000,00 EUR
Provision: 5,95% des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Ostrau: Ehemaliger Landgasthof sucht neuen Besitzer mit neuen Ideen

Objektbeschreibung

Das Gewerbeobjekt befindet sich auf einem großzügigen Grundstück mit einer Fläche von ca. 6.066 m², welches als Parkfläche und zur Erholung genutzt werden kann.
Circa im Jahr 1986 ist dort ein großzügiges Gewerbeobjekt mit ca. 1.069 m² Nutzfläche entstanden. Die Immobilie wurde bis dato als Restaurant, Veranstaltungssaal sowie als Ladengeschäft (Fleischer) genutzt.
Das Grundstück ist begrünt und verfügt über ausreichend gepflasterte Stellplätze.
Die Immobilie ist in Massivbauweise errichtet worden. Die Fassade sowie die Fenster wurden im Jahr 2005 komplett erneuert.

GASTSTÄTTE (im Grundriss rot dargestellt):
- vier Gasträume (ca. 225,8 m²)
- Küche mit Lager- und Abstellräumen
- Kühlraum
- Sanitäranlagen
-Bierkeller mit Zapfanlage

SAAL (im Grundriss grün dargestellt):
- Eingang über Foyer
- großer Saal (ca.334,52 m)
- Bühne (ca. 38,26 m²) mit Vorraum
- Lagerräume
- Sanitärräume

LADENGESCHÄFT (im Grundriss blau dargestellt):
- Verkaufsfläche (ca. 126,98 m²)
- Lager

Das Objekt bietet verschiedene Nutzungsmöglichkeiten, beispielsweise als Gaststättenbetrieb/Veranstaltungsort oder Einrichtung für betreutes Wohnen.

Im hinteren Teil des Grundstückes befinden sich weitere Nebengebäude (ehemalige Produktionsstätte Fleischerei), diese sind in der Flächenberechnung nicht berücksichtigt worden.

Ausstattung

Die gesamte Ausstattung/Möblierung des Restaurants inkl. Tresen, Schankanlage und Küche sowie die Einrichtungen des Saals kann bei Interesse übernommen werden.

Lage

Die Ortschaft Ostrau liegt mit seinen Ortsteilen Werderthau und Mösthinsdorf nördlich von Halle an der Kreisgrenze zu Bitterfeld.
Zur BAB14, welche die Städte Dresden und Magdeburg miteinander verbindet, sind es ca. 12 km (Auffahrt Halle-Trotha). Die Auffahrt zur BAB9 ist in ca. 16 km zu erreichen. Die Bushaltestelle des Ortes ist ca. 550 m vom Objekt entfernt. Ärzte sowie Einkaufsmöglichkeiten findet man direkt im Ort.

Sonstiges

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass im Falle eines Zustandekommens eines Kaufvertrages an uns eine Vermittlungsprovision in Höhe von 5,95 % vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt. zu entrichten ist.

Energieausweis liegt noch nicht vor, dieser wird derzeit erstellt.

Petersberg/Beidersee: Gewerbehalle mit großer Freifläche direkt an der BAB 14 zu vermieten

Lagerhalle
Lagerhalle

Petersberg/Beidersee: Gewerbehalle mit großer Freifläche direkt an der BAB 14 zu vermieten

Objekt-Nr.: 600058
Objektart: Lagerhalle mit Freifläche
06193 Petersberg OT Beidersee , Magdeburger Chaussee 205
Grundstücksfläche ca.: 3.500,00 m²
Kaltmiete: 3.500,00 EUR
Nebenkosten: 100,00 EUR
Warmmiete: 3.600,00 EUR
Provision: 1,19 Monatskaltmieten inkl. 19 % MwSt

Weitere Informationen erhalten Sie im Exposé (PDF) oder in folgenden 'Weitere Angaben'.

Petersberg/Beidersee: Gewerbehalle mit großer Freifläche direkt an der BAB 14 zu vermieten

Objektbeschreibung

Bei dem zu vermietenden Gewerbeobjekt handelt es sich um ein ca. 3.500 m² großes Grundstück, auf dem sich eine Lagerhalle mit einer Grundfläche von ca. 625 m² (teilweise mit einer 2. Ebene), eine Garage und zwei Container befinden. In der beheizbaren Lagerhalle gibt es ein abgetrenntes Büro mit Küchenzeile sowie Sozialräume und WCs. Die Halle verfügt über ein großes Rolltor und ein Kraftstromanschluss. In den zwei separat stehenden Containern ist eine Werkstatt untergebracht. Das Grundstück ist über zwei Zufahrten zu erreichen, bietet ausreichend befestigte Stellplätze vor der Lagerhalle und ist mit Strom, Kraftstrom, Wasser, Abwasser und Telekommunikation erschlossen.

Für alle Versorgungsmedien muss der Mieter eigenständig Versorgungsverträge abschließen.

Ausstattung

- Ölheizung (2.000 l Tank)
- Ofen für feste Brennstoffe
- Kunststofffenster (doppelt verglast und vergittert)
- WC getrennt für Mitarbeiter und Kunden
- DSL verfügbar
- großes Rolltor
- Kraftstromanschluss

Nach Absprache können bei Interesse die Regale in der Halle und in der Garage sowie die Werkstatteinrichtung übernommen werden.

Lage

Das Objekt befindet sich in einem Gewerbegebiet in Petersberg OT Beidersee direkt an der Ausfahrt Halle/Trotha der BAB14 (Magdeburg - Dresden). Beidersee ist ein zur Ortschaft Morl der Gemeinde Petersberg im Saalekreis in Sachsen-Anhalt gehörendes Dorf. Durch die unmittelbare Nähe zur Autobahn bietet dieser Standort vor allem für Unternehmen logistische Vorteile.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass im Falle eines Zustandekommens eines Mietvertrages an uns eine Vermittlungsprovision in Höhe von 1,19 Nettokaltmiete (inkl. 19 % MwSt.) zu entrichten ist.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Ein Energieausweis ist noch nicht vorhanden, dieser wird derzeit erstellt.